„Dichtungsdinger“ – Ausstellung mit Cartoons von Konstanze Ebel

Seit 4 Jahren postet die Kunsthistorikerin Konstanze Ebel unter dem Namen „@dichtungsding“ auf Instagram fast täglich kleine satirische Skizzen mit Text und lässt uns, in der Tradition vonRobert Gernhardt und Heinz Ehrhardt, an ihren Gedankengängen zu Corona, Kirche und anderen Krisen teilhaben. Nun hat sie unter dem Titel „Wer reimt, betet doppelt“, ein Buch mit einer Auswahl ihrer Cartoons veröffentlicht. Aus diesem Anlass präsentiert die Bücherei in der Immanuelkirche ebenfalls eine Auswahl von ca. 60 Cartoons in einer Ausstellung in der Immanuelkirche. Die Ausstellung kann während der Öffungszeiten der Bücherei besichtigt werden. Herzliche Einladung!